Wissenswert / Infos - Ahornsirup - Pure Vermont Maple Syrup

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wissenswert

Allgemeine Informationen zum Sirup

Ahornsirup wird vor allem im Norden der USA und in Kanada produziert. Ahornsirup ist ein natürliches Süssmittel aus dem eingedickten Saft der Ahornbäume. Schon die Indianer beherrschten die Kunst, den süssen Sirup zu gewinnen. Er ist einer der gesündesten Süssstoffe. Siehe auch Vermont Maple Sugar Makers' Association >>> (www.vermontmaple.org).

Sie kaufen hier die beste Qualität: Pure Vermont Maple Syrup. Der Sirup ist garantiert unverdünnt und wird von kleinen Farmern im Staat Vermont, im Nordosten der USA, hergestellt. Er eignet sich zum Übergiessen von Pfannkuchen, Waffeln und Eiscreme oder zum Hefegebäck etc. und ist ein Ersatz von Zucker.
Aus Saft Sirup herstellen durch kochen
Herstellung Sirup
Die Bäume werden angezapft, wenn es tagsüber warm ist, die Temperaturen aber nachts unter den Gefrierpunkt fallen. Man bohrt ein kleines Loch in den Baum und fängt den Saft mit Eimern auf. Der Saft wird dann zum Sugarhouse gebracht, wo er gekocht wird, bis er dickflüssig ist. Neuerdings wird bei grösseren Betrieben der Saft in Leitungen zum Sugarhouse transportiert. Für einen Liter Sirup braucht man 40 Liter Saft.
Copyright 2006 - 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü